Spendenaktion

 

AUFARBEITUNG WR-S 3823.

Auf Jahresbeginn 2015 konnte die Interessengemeinschaft RhB-Info, bestehend aus jungen RhB-Interessierten, einen Bahnwagen der Dampfbahn Furka-Bergstrecke (ex. RhB WR-S 3820 Gesellschaftswagen Calanda-Bräu) übernehmen. Da wir uns intensiv für den Erhalt von historischen Fahrzeugen der Rhätischen Bahn einsetzen, machten wir es uns zur Aufgabe diesen Wagen vor der Verschrottung zu retten. In dem 1913 erbauten Fahrzeug steckt eine Menge Geschichte, die noch weitere Jahre erhalten bleiben soll. Mit der Unterstützung unseres Vorhabens durch die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB), dem Eisenbahn-Amateur-Club-Sarganserland (EACS) und dem Hockey Club Davos (HCD) konnte dieses Projekt überhaupt in Angriff genommen werden.

WIESO SPENDEN?

Die Fertigstellung des Rückbaus und Neuausbaus des Wagens mit der neuen Bezeichnung WR-S 3823 wird auf das 100 jährige Jubiläum des Hockey Clubs Davos im Jahre 2021 erfolgen. Nach einigen Anpassungen und einer umfassenden Aufarbeitung in der Hauptwerkstätte Landquart soll der Wagen wieder auf dem Meterspurnetz der Rhätischen Bahn eingesetzt werden können. Insbesondere in den Hockeyzügen nach Davos. Die Planungen und organisatorischen Angelegenheiten sowie die getätigten Arbeiten erfolgen ausschliesslich in Fronarbeit. Zusammen möchten wir, den vor allem unter Hockeyfans bekannten, „Fan- und Barwagen“ wieder aufleben lassen – damit die damalige „rollende Bar“ ihrem Namen wieder gerecht wird, setzen wir doch alles daran den Wagen wieder in Betrieb zu nehmen.

WR-S 3823 EIN UNIKAT MIT GESCHICHTE.

Vom Postwagen zum Gesellschaftswagen und vom Gesellschaftswagen zum Schmuckladen. Die Geschichte des 1913 erbauten Wagens ist unter anderem ein Hauptgrund, warum der Wagen erhalten bleiben soll. Kaum ein anderer Wagen der Rhätischen Bahn hat eine solch abwechslungsreiche Geschichte hinter sich. Nicht nur den Hockeyfans des EHC Arosa und des HCD dürfte der RhB-Wagen WR-S 3820 bzw. WR-S 3823 ein Begriff sein. Nein, auch der Buchser Bevölkerung sollte das Schmuckstück durchaus bekannt sein. So stand dieser als Geschäftswahrzeichen von Buchs bezeichnete Wagen während 8 Jahren als Schmuckladen in Buchs SG. In den folgenden Jahren durfte der Wagen bei der Dampfbahn Furka-Bergstrecke weilen, bevor er dann durch die IG RhB-Info vor dem Abbruch gerettet und in Sargans aufgestellt wurde.

SPENDENKONTO.

Kontoinhaber: Verein Interessengemeinschaft RhB-Info
Spendenkonto WR-S 3820
Kontonummer: 10 339.441.901
IBAN: CH4400774010339441901
SWIFT/BIC: GRKBCH2270A
BC-Nr.: 774