eXponrail

Die Rhätische Bahn baute aus zwei Personenwagen und einem Postwagen die Ausstellungswagen WS 3901 – 3903. Die Wagen wurden komplett ausgeschlachtet und mit einem neuen (recht gewöhnungsbedürftigen) Äusseren versehen. Die RhB nutzte die Wagen als Ausstellungsmöglichkeit. Schon länger verwendete die RhB für Ausstellungen leere Güterwagen. Doch diese genügten den Anforderungen der Aussteller nicht. Somit fand man die Lösung in den eXponrail-Wagen. Was in den Wagen genau ausgestellt wurde, konnten wir leider (noch) nicht ausfindig machen. Am Jubiläumsfest „100 Jahre Albula/Ruinaulta“, stand der WS 3903 im Bahnhof von Trin als Ausstellungswagen für den Club 1889. Die Wagen wurden immer seltener benötigt. So kam es vor, dass sie über mehrere Monate hinweg in Bahnhöfen abgestellt waren. Der WS 3903 überlebte als einziger Wagen. Er ist im REKA-Feriendorf in Bergün ausgestellt. WS 3902 stand mehrere Jahre auf dem Bahnhofplatz vor dem Bahnmuseum in Bergün. Obwohl der Wagen nicht mehr benötigt wurde (weder von der RhB, noch vom Bahnmuseum), stand er noch bis 2014 in Bergün herum. Danach nahte der Schrotthändler. Der Wagen WS 3901 wurde ebenfalls abgebrochen.